Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling
Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling >  Linkes Menü >  Kooperationen >  RNR-Praxis am Dreifaltigkeits-Krankenhaus

Radiologie und Strahlentherapie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus


Radiologie und Strahelntherapie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling
Zweigpraxis des MVZ RNR Köln-Rodenkirchen

Der RNR-Standort Wesseling im Gebäude des Dreifaltigkeits-Krankenhauses in der Bonner Straße 84 hat am 01.10.2008 seinen Praxisbetrieb aufgenommen und ist - als von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein genehmigte Zweigpraxis des MVZ RNR Köln-Rodenkirchen - Teil einer überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft Medizinischer Versorgungszentren für Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurologie und Onkologie mit zentraler Verwaltungsstelle in Leverkusen.

Anmeldung

Seit Sommer 2010 stehen unseren Patienten erweiterte und auf eine optimale radiologische Versorgung zugeschnittene Praxisräumlichkeiten im Krankenhausneubau zur Verfügung.

Wir arbeiten in allen Bereichen mit hochmodernen Geräten, die dem neuesten Stand der Medizintechnik entsprechen. Hierzu gehören neben unseren Röntgen- und Durchleuchtungsgeräten auch 2 Kernspintomographen (MRT).

Eine gerätetechnische Besonderheit ist auch der "Big Bore"-Computertomograph, dessen Röhre mit 85 cm Durchmesser um etwa ⅓ größer ist als die Öffnung herkömmlicher Geräte. Er eignet sich besonders für die Untersuchung von stark übergewichtigen Patienten oder Personen, die unter Platzangst leiden.


Wartebereich der Radiologischen Praxisstätte

Zum 01. Dezember 2011 haben wir unsere RNR-Praxisstätte am Wesselinger Dreifaltigkeits-Krankenhaus um den Fachbereich Strahlentherapie erweitert.

In unserer strahlentherapeutischen Abteilung wird neben der 3-dimensionalen konformalen Strahlentherapie auch die intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT) eingesetzt.

Die IMRT ist eine moderne Bestrahlungstechnik, die es erlaubt, auch komplizierte Zielvolumina in unmittelbarer Nähe von sensiblen Risikoorganen zu bestrahlen.

Die IMRT bietet somit Vorteile durch eine höhere Tumorwirksamkeit bei gleichzeitig reduzierter Nebenwirkungsrate für zahlreiche Tumore der Kopf-Hals-Region, des Bauchraums und des Beckens. Auch Schmerzbestrahlungen bei chronischen Gelenk- oder Weichteilerkrankungen (schmerzhafte Arthrose großer oder kleiner Gelenke, Tennisarm, Fersensporn, Bursitis trochanterica u. a.) gehören zu unserem Spektrum.

Für die Versorgung mit nuklearmedizinischen und neurologischen Leistungen steht Ihnen zudem wie bisher unser  Standort Köln-Rodenkirchen in der Ringstraße 2 b/c in 50996 Köln zur Verfügung.

Logo TÜV Nord

Das Medizinische Versorgungszentrum RNR Köln-Rodenkirchen sowie die radiologische Zweigpraxis am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling sind vom TÜV Nord nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Die Leistungen am RNR-Standort Wesseling

Radiologie

Konventionelle Röntgendiagnostik

  • herkömmliche Röntgenaufnahme in digitaler Technik
  • Colonkontrasteinlauf
  • Myelographie (Kontrastdarstellung des Rückenmarkkanals)
  • Phlebographie (Kontrastdarstellung der Venen)
  • Dünndarmdarstellung
  • Durchleuchtungsuntersuchung des Magen-Darm-Trakts
  • Nierenuntersuchung mittels Röntgenverfahren
  • Speiseröhren- (Oesophagus-) Untersuchung


Computertomographie

  • Computertomographie des gesamten Körpers - einschließlich CT-gesteuerter Punktionen mit Probeentnahmen
  • Colon-CT
  • Sympathicolyse


Kernspintomographie

  • Kernspintomographie aller Körperregionen
  • MR-Angiographie
  • MRT der Brustdrüse
  • Kardio-MRT
  • Hydro-MRT


Interventionelle Radiologie

  • Periradikuläre Therapie (PRT) einschl. epiduraler Injektion von Medikamenten und Facettblockaden


Strahlentherapie

  • Konformale Strahlentherapie
  • IMRT (Intensitätsmodulierte Strahlentherapie)
  • Röntgen-Reiz-Bestrahlung

 

Weitere Informationen zum RNR-Verbund Medizinischer Versorgungszentren
erhalten Sie unter www.rnr-net.de.