Unsere medizinischen Zentren

Zum Dreifaltigkeits-Krankenhaus, das zwischen Köln und Bonn liegt, gehört ein überregional geführtes Zentrum, welches sich auf die konservative und operative Therapie des Übergewichtes und bestehender Folgeerkrankungen spezialisiert hat. Das von den Krankenkassen mitentwickelte multimodale Programm Smart XL (Copyright) wurde mit der Ernährungsberatung, der Bewegungstherapie und der Verhaltenstherapie sowie der Möglichkeit einer bariatrischen Operation entwickelt und läuft über zwei Jahre. Alle Operationen im Zentrum werden von einem spezialisierten Team minimal-invasiv durchgeführt.

Prof. Dr. Jacobi wurde hier über mehrere Jahre immer wieder in der Focusliste ausgezeichnet.

In unserem Alterstraumatologischen Zentrum arbeiten Unfallchirurgen des Wesselinger Dreifaltigkeits-Krankenhauses und Altersmediziner des Malteser Krankenhauses Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg eng zusammen. Das Team des Zentrums behandelt spezialisiert und vernetzt Knochenbrüche, die im Alter nicht nur häufiger vorkommen, sondern auch weitreichende Folgen haben können.

Das Zentrum ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Deutschlandweit anerkannt ist unser Basedow-Zentrum. Der Morbus Basedow ist eine seltene Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Häufige Reaktion auf dieses Krankheitsbild sind die angeschwollenen Augenlider, Sehstörungen und Lichtempfindlichkeit. An der Behandlung sind immer mehrere Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen beteiligt.

Krebserkrankungen des Darms, kolorektale Karzinome, stellen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache bei Männern und Frauen dar. 70.000 Menschen erkranken jedes Jahr an dieser Tumorart. Daher sind Früherkennung, eine umfassende Diagnostik, differenzierte Therapieformen und eine konsequente Nachsorge besonders wichtig. Unser Darmzentrum in der Nähe von Köln/Bonn arbeitet mit hochqualifizierten Spezialisten und ist durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. zertifiziert.

Die Therapie von Krebserkrankungen der Bauchspeicheldrüse und allen gutartigen Pankreaserkrankungen erfordert eine optimale Planung und Durchführung, an der viele unterschiedliche Fachabteilungen beteiligt sind. Im Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Wesseling in der Nähe von Köln haben sich die Chirurgische und lnternistische Abteilung als „Darm- und Pankreaszentrum Rhein-Erft" zusammengeschlossen, um allen Patienten mit diesen Diagnosen eine optimale Therapie zukommen zu lassen. Beide Fachbereiche verfügen über TOP-­Spezialisierungen im Bereich der Magen-Darm-Erkrankungen (Viszeralchirurgie, Gastroenterologie) und wollen durch eine besonders enge Zusammenarbeit die Behandlungsqualität weiter verbessern.

Das Dreifaltigkeits-Krankenhaus, zentral zwischen Köln und Bonn gelegen, ist durch die gezielte Spezialisierung und Einführung modernster laparoskopischer Techniken anerkanntes Referenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie (kurz MIC). Die Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) bestätigt der Chirurgie Qualitätsstandards auf höchstem Niveau.

Im Zentrum für Schilddrüsenerkrankungen im Dreifaltigkeits-Krankenhaus werden gutartige und bösartige Erkrankungen der Schilddrüse und anderer endokriner Organe behandelt. Hier erhalten Sie Diagnostik und Therapie aus einer Hand, von der Erstuntersuchung bis hin zur Nachsorge.

Möglich wird dies durch eine fachübergreifende Zusammenarbeit von internen und externen Partnern, wie z. B. Internisten, Endokrinologen, Nuklearmedizinern, Radiologen, Chirurgen, Pathologen, Anästhesisten, HNO-Fachärzte und Onkologen. Die notwendigen Fachärzte werden bei uns in die Behandlung eng eingebunden. So können Sie sicher sein, dass wir für Sie eine optimale Therapie finden.

Schnelle und umfassende Versorgung von Schwerverletzten – das ist die Aufgabe des Traumazentrums am Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Fachliche Kompetenz und Qualität der Patientenversorgung wurden 2011 von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. zertifiziert.

StandortTelefonE-MailXingYouTube