Dr. med. Sebastian Berendes

› Leitender Oberarzt
Dreifaltigkeits-Krankenhaus
› Oberarzt
Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Plastische Chirurgie Wesseling

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Bonner Straße 84
50389 Wesseling

Tel.: +49 2236 77-387
Fax: +49 2236 77-380


Vita

Dr. med. Sebastian Berendes ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Bereits vor und während des Studiums interessierte sich Dr. med. Berendes schwerpunktmäßig für das grenzenlose Spektrum der Plastischen Chirurgie. Seine Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie begann er 2006 als Assistenzarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie des Helios Klinikums Krefeld (Professor Dr. med. P. Verret).

2007 wechselte Dr. med. Berendes in die Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. G. Muhr).

Im Rahmen eines Rotationsverfahrens an der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil in Bochum (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. A. Laczkovics) erlangte Dr. med. Berendes fundierte Kenntnisse auf dem Fachgebiet insbesondere der Herz-Thorax-chirurgischen Intensivmedizin.

Von Mai 2010 bis Juni 2014 war Dr. med. Berendes als Assistenzarzt in der Klinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte, Handchirurgiezentrum, Operatives Referenzzentrum für Gliedmaßentumoren des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil in Bochum (Direktor: Prof. Dr. med. M. Lehnhardt vormals Prof. Dr. med. H.-U. Steinau) tätig, um seine Ausbildung zum plastisch-rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgen zu absolvieren. An dieser traditionell für die Versorgung von Unfallopfern ausgerichteten Klinik legte er seine klinischen Schwerpunkte auf die Bereiche der rekonstruktiven und mikrochirurgischen Plastischen Chirurgie, der Verbrennungschirurgie sowie der Handchirurgie.

Seit Juli 2014 unterstützt Dr. med. Berendes das Team der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. D. F. Richter. Zu seinen Schwerpunkten gehören Straffungsoperationen nach Gewichtsverlust, ästhetische und rekonstruktive Brustchirurgie, ästhetische Lidchirurgie, Endokrine Orbitopathie und Exohthalmuschirurgie sowie rekonstruktive und mikrochirurgische Wundtherapie.

Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, soziales Engagement, sowie der souveräne und freundliche Umgang mit Patienten und Kollegen gehören zu Dr. med. Berendes Stärken. In seiner Freizeit ist er in seiner Heimatgemeinde St. Dionysius insbesondere im Bereich der Jugendarbeit tätig und verbringt seine freie Zeit am liebsten in der Natur oder geht seiner kreativ-künstlerischen Leidenschaft nach.

Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 02236 77–387

Mitgliedschaften

  • International Society of Aesthetic Plastic Surgeons (ISAPS)
  • Deutsche Gesellschaft Plastische Rekonstruktiver und Ästhetischer Chirurgen (DGPRÄC)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Lidchirurgie e. V. (DeGeLid)

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Telefon  02236 77-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube