Schwerpunkt Magen und Darm

Innerhalb des Darmzentrums Rhein-Erft in der Nähe von Köln/Bonn haben wir uns besonders auf Magen-Darm-Operationen spezialisiert. Der Einsatz von möglichst schonenden Eingriffen, wie die "Schlüsselloch-Technik", kleinste Schnitte von ein bis zwei Zentimetern, sind uns besonders wichtig. Diese Technik ermöglicht auch die Behandlung von Patienten, die bereits als inoperabel abgelehnt wurden.

Bei fast allen Magen-Darm-Operationen können wir auf die Einlage einer Magensonde und auf OP-Drainagen verzichten. In vielen Fällen kann der Patient am Operationstag trinken und am darauffolgenden Tag feste Kost zu sich nehmen. Bei Bauchoperationen wird für 48 Stunden ein Schmerzkatheter gelegt. Dadurch spürt der Patient kaum Schmerzen und ist schnell wieder mobil. Sie sehen: Die ganzheitliche Behandlung hat bei uns den höchsten Stellenwert.

Darmzentrum Rhein-Erft -
zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

Kontakt

zum Profil »

Dr. med. Gernot Peter Meyer

› Koordinator
Pankreaszentrum – Dreifaltigkeits-Krankenhaus

Facharzt für Chirurgie
Facharzt für allg. und spez. Viszeralchirurgie
Zusatzbezeichnungen:
Proktologie

Bonner Straße 84
50389 Wesseling
Tel.: +49 2236 77-741
E-Mail

Sekretariat
Tel.: +49 2236 77-324
Fax: +49 2236 77-384
E-Mail

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Telefon  02236 77-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube