Unsere Leistungen

Die schnelle Hilfe in Notfällen, eine umfangreiche Grundversorgung und viele Spezialkenntnisse – unsere Abteilung für Innere Medizin bietet ein breites Leistungsspektrum. Selbstverständlich stehen uns modernste Geräte und Behandlungsmethoden zur Verfügung, um die sichere und schmerzfreie Untersuchung zu gewährleisten.

  • Umfassende Grundversorgung

    Sie betrifft alle Bereiche der Inneren Medizin und Erkrankungen der angrenzenden Fachgebiete wie Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Neurologie und Psychiatrie. Neben unseren Schwerpunkten umfasst das Spektrum hier unter anderem auch Gefäß-, Herz-, Lungen-, Tumor- und Infektionskrankheiten, Hormonstörungen, Rheuma und Schlaganfälle.

  • Notfallambulanz (ZNA - zentrale Notfallaufnahme)

    Rund um die Uhr ist die zentrale Notfallaufnahme des Dreifaltigkeits-Krankenhauses in Wesseling geöffnet. Außerdem beteiligt sich die Abteilung für Innere Medizin zusammen mit der Rettungswache der Feuerwehr am Notarztsystem der Stadt Wesseling. Somit ist eine schnelle und umfangreiche Versorgung auch bei lebensbedrohlichen Krankheiten gewährleistet.

  • Intermediate Care/Intensivstation

    Sichere Überwachung von Patienten, deren Körperfunktionen kontinuierlich kontrolliert werden müssen – etwa bei Schock, Herzrhythmusstörungen oder Schlaganfällen.
  • Erkrankungen des Bauchraumes (Gastroenterologie)

    Die Behandlung von Patienten mit Speiseröhren-, Magen-, Darm-, Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenerkrankungen ist einer der Hauptschwerpunkte der Inneren Medizin. Das gesamte Spektrum an Erkrankungen des Gebietes wird auf höchstem Niveau abgebildet. Eng arbeiten wir hier mit dem Darmzentrum Rhein-Erft und der Viszeralchirurgie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus zusammen.
  • Herz-Kreislauferkrankungen (Kardiologie)

    Unsere Ärzte liefern umfassende Analysen bei allen Herz- und Kreislaufproblemen. Es besteht eine enge und im Notfall schnelle Verbindung zu benachbarten kardiologischen Kliniken, so dass invasive Notfalluntersuchungen (zum Beispiel Herzkatheter) unmittelbar erfolgen können. Die Implantation und Kontrolle von Herzschrittmachern gehören zu unseren hauseigenen Leistungen.
  • Stoffwechsel- und Hormonerkrankungen (Endokrinologie)

    Unsere Abteilung für Innere Medizin ist für das strukturierte Behandlungsprogramm Diabetes Mellitus Typ 2 zugelassen. Eine strukturierte Patientenschulung wird regelmäßig durchgeführt. Neben Patienten mit Diabetes mellitus werden auch Erkrankungsbilder wie Adipositas (Fettleibigkeit), Schilddrüsenerkrankungen, Cushing-Syndrom oder andere Hormonstörungen versiert diagnostiziert und therapiert. So bieten wir auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Adipositaszentrum im Hause.
  • Atemwegserkrankungen (Pneumonologie)

    Hier stehen Erkrankungen der Lunge und Bronchien im Vordergrund. Dazu gehören neben Asthma und chronischer Bronchitis auch Atemaussetzer im Schlaf und Tumorerkrankungen der Lunge. Wir überprüfen die Funktion der Lunge und ermöglichen damit auch die Früherkennung von Krankheiten, messen den Gasaustausch im Blut (zum Beispiel den Sauerstoffgehalt) oder röntgen mithilfe der Computertomographie.
  • Nierenerkrankungen und Rheuma

    Wir kooperieren eng mit der, am Krankenhaus niedergelassenen, nephrologischen und rheumatologischen Facharztpraxis. Alle gängigen Verfahren zur Blutwäsche können wir unseren stationären Patienten anbieten. Durch die enge Kooperation können wir auf höchstem Niveau Nieren- und Rheumaerkrankungen erkennen, untersuchen und behandeln.
  • Neurologische und psychische Gesundheitsstörungen

    Neben Patienten mit rein internistischen Erkrankungen werden im Dreifaltigkeits-Krankenhaus auch Menschen mit neurologischen und psychischen Gesundheitsstörungen, unter enger Kooperation mit den jeweiligen Konsilärzten des Fachgebietes, behandelt (beispielsweise Schlaganfall, Morbus Parkinson, Demenz, Alkoholkrankheit, Depression, Vergiftungen). Zur Therapie dieser Erkrankungen kooperiert die Abteilung für Innere Medizin mit der LVR-Klinik Bonn.
  • Onkologische Behandlungen (Krebs)

    Bei onkologischen Erkrankungen arbeiten wir mit der Praxiskooperation Bonn-Euskirchen-Rheinbach-Wesseling und im Bereich der Strahlentherapie mit der Praxis des MVZ Med 360° Köln-Rodenkirchen im Dreifaltigkeits-Krankenhaus zusammen.
  • Jeden Montag findet im Rahmen des Darmzentrums Rhein-Erft eine interdisziplinäre Tumorkonferenz statt, in der alle onkologischen Fälle fachübergreifend besprochen und gemeinsam der beste Therapievorschlag für unsere Patienten erarbeitet wird. In diesem Rahmen werden auch onkologische Konsile für unsere stationären Patienten durchgeführt.
  • Notfälle aus anderen Fachgebieten

    Bei urologischen, hautärztlichen, augenärztlichen und Hals-Nasen-Ohren-ärztlichen Notfällen arbeitet die Innere Medizin eng mit externen Fachkliniken und den Fachpraxen vor Ort zusammen.
  • Ambulante Untersuchungen

    Im Rahmen einer KV-Ermächtigung können wir viele gastroenterologische Leistungen (Koloskopie, Endosonographie, pH-Metrie, Manometrie und andere) auch ambulant anbieten. Mehr Informationen erhalten Sie über das Sekretariat der Inneren Medizin (Telefon 02236 77-231). Hier besteht eine sehr enge Zusammenarbeit mit den endoskopierenden, niedergelassenen Fachärzten für Innere Medizin (beispielsweise Endo-Doc), die in unserer modernen Endoskopie auch ihre Untersuchungen durchführen.

Kontakt

zum Profil »

Dr. med. Berthold Backes

› Chefarzt

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Diabetologe DDG
Zusatzbezeichnungen:
Sportmedizin

Bonner Straße 84
50389 Wesseling



Tel.: +49 2236 77-231
Fax: +49 2236 77-257
E-Mail

Weitere Informationen

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Telefon  02236 77-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube