Operative Therapie

Häufig reichen Medikamente aus, um wieder ein normales Leben führen zu können. Doch können Erkrankungen der Schilddrüse nicht immer konservativ behandelt werden.

Die Abteilung der Chirurgie arbeitet eng mit der Abteilung für Innere Medizin zusammen. Gemeinsam wird entschieden, ob die Indikation für eine Operation besteht. 

Schwerpunkte in der chirurgischen Behandlung der Schilddrüse sind zum Beispiel das Neuromonitoring der Stimmbandnerven. Beim Neuromonitoring der Stimmbandnerven misst eine Sonde permanent die elektrische Leitfähigkeit und den Verlauf eines Nervs exakt hinter der Schilddrüse, der die Stimmbänder versorgt. Lupenbrillen und spezielle Operationsmikroskope unterstützen präzises Arbeiten. Hierzu ist neben einem hohen Maß an Fingerspitzengefühl vor allem eines wichtig: Erfahrung, die wir Ihnen mit unserem Expertenteam bieten können. 

Für eine rasche Diagnostik sorgt der Schnellschnitt. Dabei wird noch während der Operation Gewebe entnommen und sofort auf bösartige Veränderungen untersucht. Das weitere operative Vorgehen passen wir dann an den jeweiligen Befund an. 

Wenn Sie wegen einer Überfunktion der Nebenschilddrüse bei uns operiert werden – etwa aufgrund einer gutartigen Wucherung – dann haben wir die Möglichkeit, bereits während des Eingriffs eine hormonelle Erfolgskontrolle durchzuführen. Dadurch können wir sicher sein, dass wir das erkrankte Gewebe vollständig entfernt haben.

Operationen an der Schilddrüse – sei es die Entfernung eines Schilddrüsenlappens oder des ganzen Organs – verlangen von den Chirurgen viel Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Alle Operateure im Dreifaltigkeits-Krankenhaus verfügen über jahrelange Expertise. Chefarzt Professor Dr. Jacobi hat allein in den letzten Jahren über 1.000 Schilddrüsenoperationen durchgeführt. Durch die Dokumentation all unserer Schilddrüsenpatienten in einem bundesweit eingerichteten Register und die externe Kontrolle dieser Daten machen wir unsere Qualität transparent. 

Unsere Chirurgen haben sich zudem seit vielen Jahren auf die minimal invasive Operationstechnik spezialisiert. Unsere Maxime lautet: So kleine Schnitte wie möglich, so groß wie nötig. Diese Vorgehensweise ist für Ihren Organismus weniger belastend, sodass Sie schnell wieder auf den Beinen sind. 

Referenzzentrum MIC

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Telefon  02236 77-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube