Kurse für Angehörige von Demenzerkrankten

Für pflegende Angehörige, ehrenamtliche Helfer (Nachbarschaftshilfe) und alle Interessierten bieten wir neben kostenfreien Initialpflegekurse auch Schulungen für Angehörige von Demenzerkrankten in Kleingruppen an. Ein solcher Basis-Pflegekurs besteht aus jeweils drei Zeitstunden an drei Nachmittagen. In den aufeinander aufbauenden Kurseinheiten erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der Pflege insbesondere bei an Demenz erkrankten Patienten, damit sie sich zu Hause um ihr pflegebedürftiges Familienmitglied kümmern können.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder sich zu einer Schulung für Angehörige von Demenzerkrankten anmelden, wenden Sie sich gerne an Pflegetrainerin Diana May, montags bis freitags zwischen 8 und 13 Uhr unter 02236 77-4149 oder per E-Mail: d.may(at)krankenhaus-wesseling.de.

Termine 2021:

18. August | 25. August | 1. September – mittwochs von 9:30 bis 12:30 Uhr

26. Oktober | 2. November | 9. November – dienstags von 16 bis 19 Uhr 

Treffpunkt: Eingangsbereich Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling, Bonner Straße 84, Wesseling 50389

Für Ihre und unsere Gesundheit gelten die folgenden Hygiene-Maßnahmen:

Teilnehmende müssen vollständig geimpft sein oder ein negatives Testergebnis eines offiziellen Testzentrums vorweisen, wobei das Ergebnis nicht älter als 24 Stunden sein darf.  Personen, die von einer Covid-19 Erkrankung vollständig genesen sind, müssen einen Nachweis erbringen, dass die Erkrankung nicht länger als sechs Monate zurückliegt. Danach muss zumindest eine einmalige Impfung vorgewiesen werden können.

Während des Kurses gilt: Registrierung der Teilnehmenden, Handdesinfektion bei Ankunft, Abstand halten, Maske (FFP-2) tragen, alle 20 Minuten Lüftung der Räume.   

StandortTelefonE-MailXingYouTube