Arzt-Patientenseminar im Krankenhaus: „Herz außer Takt“:

25. Oktober 2018

Wenn das Herz aus dem Tritt gerät und nicht mehr wie gewohnt ruhig und gleichmäßig schlägt – dieser Zustand ist für Betroffene äußerst beunruhigend.


Mit dem Thema „Herz außer Takt“ beschäftigen sich in diesem Jahr auch die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Betroffene und Interessierte sind am 15. November um 17 Uhr herzlich zu einem Arzt-Patientenseminar in die Cafeteria des Dreifaltigkeits-Krankenhauses eingeladen.

Die Fachärzte der Inneren Medizin unter der Leitung des Chefarztes Dr. Backes haben ein informatives wie abwechslungsreiches Programm mit Kurzvorträgen und praktischen Übungen rund um das Thema Herz zusammengestellt. Frau Dr. Achilles erklärt, wie das sogenannte „Vorhofflimmern“ entsteht – und was man dagegen tun kann. Warum Herz und Magen nicht immer im Einklang stehen, sondern die Therapie des einen Organs möglicherweise das andere empfindlich beeinflussen kann, wird Herzspezialist Dr. Gaensicke erläutern.

Zwischendurch wird es sportlich: Marc Paffendorf, Leiter der hauseigenen Physiotherapie, stellt leichte Bewegungsübungen vor, die – wie viele sportliche Aktivitäten – dem Herzen einfach gut tun.

Das rund zweistündige Programm schließt mit einer Patientenschulung. Dr. Jennen, Sektionsleiter Kardiologie und Pneumologie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus, informiert über eine Reihe von Vorerkrankungen, wie etwa die Volkskrankheiten Bluthochdruck oder Diabetes, die bei der Entstehung von Vorhofflimmern eine Rolle spielen können.

Vorhofflimmern ist nach Informationen der Deutschen Herzstiftung zufolge mit ca. 1,8 Mio. Betroffenen die häufigste Herzrhythmusstörung und eine ernst zu nehmende Erkrankung. „Unbemerkt und unbehandelt kann diese Erkrankung lebensbedrohlich für Herz und Gehirn werden“, so Dr. Jennen. „Soweit muss es nicht kommen.“

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Arzt-Patientenseminar „Herz außer Takt“

Donnerstag, 15. November 2018

Cafeteria des Dreifaltigkeits-Krankenhauses, Wesseling

17 bis 18:45 Uhr



Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Telefon  02236 77-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube